Sehr geehrte Angehörige,

aufgrund der aktuell hohen Inzidenzwerte im Landkreis Deggendorf sind derzeit leider keine Besuche in unserer Klinik möglich.
Wir sind zu dieser Maßnahme gezwungen, da der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter oberste Priorität hat.

Bei Änderung dieser Regelung werden wir Sie an gleicher Stelle informieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Med. univ. Dr. Barbara Groll, Ärztliche Direktorin

10. 2020

Es werden sehr vielschichtige Ansatzmöglichkeiten zur Schmerzbewältigung angeboten, so kommt hier auch Alternativmedizin (Akupunktur, Blutegel, Schlangengift, Schröpfen) zum Einsatz.